Highlights — Sicheres Vorarlberg
Sicheres Vorarlberg im Fokus

Das war unser Gemeinde Rad-Ritter 2020

Dieses Jahr fand unser Angebot „Der Ländle Rad-Ritter“ aufgrund der Coronasituation nicht in den Schulen, sondern in den Gemeinden im Rahmen des Ferienprogramms statt. So konnten den ganzen Sommer lang immer wieder auf verschiedenen Plätzen ein Haufen Ritter in ihren Westen und Helmen beobachtet werden.

Am Anfang der Veranstaltung gab es einen Fahrrad-Check. Sind alle Lichter, Rückstrahler, Bremsen, usw. in Ordnung?

Wenn dem so war, wurden verschiedene Übungen zum Bremsen, Lenken, Kurvenfahren und Schalten gemacht. So mussten die Kinder innerhalb eines Kreises hin- und herfahren, kreuz und quer. Sobald es dann aber hieß „Sattelverbot“, durfte nur noch stehend Rad gefahren werden. Bei einer anderen Übung konnte auch der SAFEDI-Abstandsmesser eingesetzt werden. In einem Fang-Spiel wurde jedes Kind mit einem dieser ausgestattet. Kam der Fänger also zu nah, ertönte ein Piepston und die Kinder waren versteinert.

Nachdem diese gemeinsamen Übungen absolviert waren, beschritten die Kinder einzeln den Parcours. Über Rampen, Wippen, unebene Flächen und um Kurven herum: die Ländle Rad-Ritter meisterten alle Hindernisse ohne Probleme!

Nach einer Stunde ereignisreichen Fahrradfahrens wurden die Kinder dann endlich zum Ländle Rad-Ritter geschlagen. Stolz präsentierten diese dann die erhaltenen Urkunden!

Von Rankweil, über Altach nach Bregenz, das ganze Ländle wimmelt jetzt nur noch so von Ländle Rad-Rittern!

DSC_0010