Hunde sicher verstehen

Kinder lernen die Sprache von Hunden

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Damit aber das Zusammenleben für beide Teile sicher und vergnüglich verläuft, gilt es einiges zu beachten.

Kinder haben meist keine Scheu vor Hunden und gehen offen auf sie zu. Kaum ein Kind weiß jedoch, was Vierbeiner nicht mögen. Dadurch können Situationen vor allem mit fremden Tieren entstehen, in denen sowohl das Kind, aber auch der Hund überfordert ist. Hunde sind Freunde des Menschen - aber sie sprechen ihre eigene Sprache und die kann man erlernen!

Durch das von Pädagogen und Hundeexperten entwickelte Programm, sollen Kinder lernen die Denkweise von Hunden zu verstehen und zu respektieren – zugleich sollen übertriebene Ängste abgebaut werden.

Am Programm teilnehmen können ausschließlich Kindergärten, von denen mindestens eine der KindergartenpädagogInnen die Fortbildung „Hunde sicher verstehen“ besucht hat. Interssierte PädagogInnen finden die Termine im Kindergarten-Fortbildungsprogramm des Landes Vorarlberg.

Kontakt/Anmeldung

Luzia Kremmel, MSc
luzia.kremmel@sicheresvorarlberg.at
+43 / 5572 / 54343-41

Drucken