Programmangebot

mach dich sichtbar

reflektierende Materialien | ein angebot für die bürger:Innen ihrer Gemeinde

Ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder SeniorInnen, beim Sport, in der Freizeit oder dem Arbeitsweg – wer nicht rechtzeitig gesehen wird, stellt ein großes Sicherheitsrisiko für alle VerkehrsteilnehmerInnen dar. Aber in erster Linie gefährdet man sich selbst am meisten. Reflektierende Materialien sind die Lösung!

Nachts steigt das Unfallrisiko für FußgängerInnen aber auch FahrradfahrerInnen bis auf das Dreifache. Der Albtraum jeden Autofahrers ist ein „plötzlich“ vor seinem Fahrzeug auftauchender, dunkel gekleideter Mensch. Bremsen oder Ausweichen ist dann oft nicht mehr möglich. Wer in der Dämmerung, in der Nacht, bei Regen, Schnee und auf blendend nasser Straße „nicht sichtbar“ unterwegs ist, ist potentiell gefährdet!

Reflektierende Materialien wie beispielsweise ein Reflexband trägt man möglichst weit unten. Da der Lichtkegel der Autoscheinwerfer die Straße beleuchtet, ist es am besten, Reflexbänder an beiden Beinen (vom Knie abwärts) zu tragen! So sind die Reflektoren von allen Seiten sichtbar und werden nicht durch andere Körperteile verdeckt.

Mehr Tipps und Infos dazu gibt´s auch in unserem Ratgeber.

 

Reflektierende Materialien retten Leben

Deshalb bieten wir von Sicheres Vorarlberg ALLEN GEMEINDEN kostengünstig reflektierende Arm- und Beinstreifen an, die dann an die BürgerInnen weitergegeben werden können. Mit untenstehendem Formular können Sie diese ganz einfach mit wenigen Klicks bei uns bestellen.

 

Reflektierende Materialien |
Bestellen Sie jetzt gleich heute bei uns!

Zusätzliche Tipps für Interessierte hält auch der ÖAMTC bereit.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Themen

Kletter Safety Coach
Hol dir wichtige Techniktipps
RAD-SPIELE-ANHÄNGER
Lerne auf spielerische Weise dein Fahrrad besser kennnen!
E-Bike Kurse für Gemeinden
Im Schonraum die ersten Schritte des Fahrradfahrens erlernen.