Ratgeber

Cool Bleiben – Wie sie auch in heißen Zeiten das Leben geniessen und gesund bleiben

Der Klimawandel ist in Vorarlberg angekommen. Immer mehr Hitzetage setzen uns zu und können zu einem Risiko für unsere Gesundheit werden. Bei Temperaturen um 30 Grad benötigen SeniorInnen, Kleinkinder und chronisch Kranke besonderen Schutz. Experten plädieren daher für eine Anpassung unseres Lebensrhythmus an die veränderten Klimabedingungen.

Bereits einfache Maßnahmen sind wirkungsvoll und hier können wir viel von südlichen Ländern lernen.

In Vorarlberg gibt es bereits mehrere Klimawandel-Anpassungsregionen (KLAR!), die zur besseren Anpassung der Menschen ans veränderte Klima beitragen. Gemeinsam mit der Region Walgau und Dr. Klaus Zitt haben wir von Sicheres Vorarlberg eine Infobroschüre zu diesem Thema ausgearbeitet, die hilfreiche Tipps zur Bewältigung und Adaption unseres Tagesablaufes an Hitzetagen gibt.

Tags:
Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Themen

Der sichere Schulweg
Der Schulweg ist für Kinder etwas sehr Aufregendes. So können Sie diesen sicher gestalten.
Der Kindersitz
Kindersitze retten Leben. Dafür müssen diese aber richtig eingesetzt werden.
Reflektierende Materialien retten Leben
Lieber "inkognito" oder doch unübersehbar?