Partner und Finanzierung

Die Organisationsstruktur der Präventionseinrichtung Sicheres Vorarlberg ist der Fonds Sichere Gemeinden. Die Finanzierung in der Größenordnung von € 500.000 jährlich, erfolgt durch die Fondspartner, die im Wesentlichen auch die Träger der Unfall-Folgekosten sind. Es sind dies, das Land und die Gemeinden Vorarlbergs, die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt AUVA, die Sozialversicherungsanstalt der Bauern SVB, die Versicherungsanstalt der öffentlich Bediensteten bva, die Versicherungsanstalt für Eisenbahn & Bergbau und die Vorarlberger Gebietskrankenkasse VGKK.

Die praktische Umsetzung der Präventionsarbeit kann nur Dank der kooperativen Zusammenarbeit und Unterstützung einer Vielzahl an Partnern, Organisationen, Bildungseinrichtungen sowie aktiver Bürgerinnen und Bürger erfolgen.

Kontakt

info@sicheresvorarlberg.at
+43 / 5572 / 54343-0

Drucken

Weitere Informationen