TRIXI - Toter Winkel | VS Bildstein | Sicheres Vorarlberg
Kalender

TRIXI – Toter Winkel

 Lehrreich. Praxisnah. Mit AHA-Effekt.

Ein Projekt, dass den Kindern im Kopf bleibt!

08:00 der LKW kommt. Die Kinder versammeln sich auf dem Schulhof und stehen gespannt vor dem großen Lastkraftfahrzeug. Nach einer Erklärung von unserem Referent, was ein Toter Winkel ist und wo es diesen zu finden gibt, geht es dann in die Praxis.

Wo sind vor, hinter und neben dem LKW Zonen, wo man nicht gesehen wird? Wie läuft man hinter einem stehenden Gefährt über den Zebrastreifen?

Vielen Fragen, deren Antworten alle selbst erlebt werden. Der Höhepunkt der Aktion ist immer das Sitzen in der Fahrerkabine. Einmal die Welt so sehen, wie es auch die FahrerInnen machen. Besonders dort wird klar, wo ein Toter Winkel ist und ab wo man die MitschülerInnen wieder sehen kann.

Weiter Infos zum Projekt „TRIXI-Toter Winkel“ gibt es in der Projektbeschreibung oder in unserem Programmangebot.