Hilfsmittel erleichtern Ihren Alltag | Sicheres Vorarlberg
Ratgeber

Praktische Hilfsmittel für den Alltag

Machen Sie sich das Leben leichter

Auch Sie wollen bei guter Gesundheit lange selbständig leben!?
Einfache Hilfsmittel unterstützen Sie dabei, weil diese den Alltag erleichtern. Und ihre tägliche Arbeit geht somit auch leichter von der Hand!

Es gibt viele Arten von Hilfsmitteln. Deshalb stellen wir Ihnen hier nur einige vor.
Aber auch Sanitätshäuser und Krankenkassen informieren Sie gerne.

„körpergerechte“ Messer

„Körpergerechte“ Messer haben große, abgewinkelte Griffe. So können Sie mit wenig Kraftaufwand die Küchenarbeit verrichten. Weil auch die Gelenke geschont werden, sind sie empfehlenswert.
Und von hochwertigen Fleisch- und Brotmesser bis hin zu Gemüsemessern ist alles erhältlich.

Schlüsselhalter

Der Schlüsselhalter vergrößert die Haltefläche Ihres Schlüssels. Die Kraftübertragung wird verbessert. Und so geht auch das Einführen leichter. Aber auch das Drehen im Schloss wird vereinfacht.

(Haus)schuhe

Ein geschlossener (Haus)Schuh mit gutem Fußbett ist bequem. Aber achten Sie auch auf rutschfeste Sohlen. Weil diese Sicherheit vor Stürzen bieten sind sie empfehlenswert. Und praktische Klettverschlüsse sorgen für ein einfaches An- und Ausziehen.

Medikamentenspender

Dies sind Kunststoffbehälter mit Abtrennungen. So können Sie Medikamente für den Tag/die Woche einfach vorbereiten. Weil Medikamentenspender auch Einnahmefehler vermeiden, dienen sie ebenfalls der Sicherheit.

Faltbarer Gehstock

Weil er in jeder Tasche Platz hat, steht er als drittes Standbein zur Verfügung. Und er ist höhenverstellbar. So bietet er bei glattem Untergrund zusätzliche Sicherheit. Auch verbirgt sich am Ende ein Metalldorn. Und der wiederum sorgt für nötigen Halt.

Rufhilfe

Mit der Rufhilfe kann man rasch Hilfe holen. Und gerade dies ist für alleinstehende Menschen wertvoll. So können Angehörige oder die Rettungsleitstelle informiert werden. Dies geschieht mittels Handsender. Weil ein Knopfdruck zum Start der Alarmierungskette reicht, gibt die Rufhilfe ein gutes Gefühl.
Weitere Informationen finden Sie unter www.roteskreuz.at/vorarlberg/

Hilfsmittel_Bad_Senioren

Weitere Hilfsmittel

Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Hilfsmittel. Auch schützen manche gezielt vor dem Ausrutschen. So wirken sie besonders der Sturzgefahr entgegen. Weil sie sehr nützlich sind, werden sie hier aufgezählt.

So gehören Handläufe und Haltemöglichkeiten im Naßbereich dazu. Und Nachtlichter sorgen für gute Sicht im Flur. Auch rutschfeste Matten für Sanitärbereiche tun gute Dienste. Duschhocker und Sitzmöglichkeiten für die Badewanne, aber auch Wannenlift können unterstützen. Und bei Bedarf erhöhen Rollatoren Ihre Sicherheit.
Bei Fragen hierzu kontaktieren Sie uns gerne.

Tags:
Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Themen

Wie man bei Dunkelheit besser sichtbar wird
Reflektierende Materialien können Leben retten
Sicheres Reiten
Reiten, ein Hobby das sportliche Aktivität und die Freundschaft zum Tier verbindet.
Raus aus dem Toten Winkel
Tipps wie man dem Toten Winkel entkommen kann.